IoT; Themenschwerpunkt dotnetpro

dotnetpro 02/2015In der aktuellen dotnetpro findet sich ein Themenschwerpunkt rund um IoT (Internet of Things). Zum Thema durfte ich ebenfalls einen Artikel zusteuern, der die Funktionalität von Microsoft Azure Event Hubs näher beleuchtet. Im Artikel werden Code Snippets sowohl für den Ingest von Sensordaten als auch für die nachgelagerte Verarbeitung zur Verfügung gestellt. In der nächsten dotnetpro Ausgabe findet sich dann ein Folgeartikel, der erläutert, wie in einem IoT Szenario Ingest Daten mittels Azure Stream Analytics weiterverarbeitet werden können.

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, findet unter meinem GitHub Account ein einfaches End-To-End Beispiel das als Grundlage für eigene IoT Anwendungen Verwendung finden kann. Nachfolgend eine Übersicht der jeweiligen Projekte im Repository:

MC_PowerShellScripts Anlage eines Azure Service Bus als Host Namespace für einen Event Hub mittels Powershell Script
MC_AdminConsole Anlage eines Azure Event Hub mit SAS Token für Daten Ingest von Sensoren. 
MC_SensorDotNet Daten Ingest in einen Event Hub von managed Code (C#) aus
MC_FieldGateway Daten Sammlung (http Server) + Daten Ingest in Event Hub in Node.js zur Ausführung auf einem Field Gateway
MC_SensorNetduino Daten Ingest von einem Netduino 2 Plus zum Field Gateway. Entwicklung und Debugging in VS 2013 möglich (!)
MC_EventConsumer Auslesen  von Daten aus einem Event Hub in managed Code (C#)
MC_EventConsumerAnalyse Auslesen und Verarbeiten bzw. Analyse von Daten aus einem Event Hub in managed Code (C#).
MC_StreamAnalytics Auslesen und Verarbeiten von Daten aus einem Event Hub bei Benützung von Azure Stream Analytics (identische Funktionalität wie MC_EventConsumerAnalyse)

Viel Spaß beim Entwickeln von eigenen IoT Lösungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *